Profil

Marcus Helm

Marcus Helm

Autor, Regisseur, Theaterpädagoge und Grafik-Designer

Marcus Helm studierte Grafik-Design in Stuttgart und arbeitete einige Jahre für verschiedene Agenturen und Firmen in Deutschland.

Von 1999 bis 2003 Ausbildung zum Regisseur und Theaterpädagogen an der Akademie für darstellende Kunst in Ulm. Während dieser Zeit begleitete er die mobilen Theaterproduktionen (Theater an Schulen) für das Junge Forum. Danach arbeitete er für den Stadtjugendring Ulm und machte Radiosendungen mit Schülern. Die Arbeit mit Menschen macht ihm besonders Spaß. Kreativität und Persönlichkeitsbildung stehen dabei im Mittelpunkt.

Seit 2005 ist Marcus Helm als künstlerischer Leiter, Regisseur und Schauspieler für das Theater am Olgaeck tätig. Dort inszenierte er z.B. „Geschlossene Gesellschaft“ von Jean-Paul Sartre und „Die Stühle“ von Eugène Ionesco. Außerdem ist er festes Ensemble-Mitglied bei Nellys Puppen Theater in Stuttgart.

2010 gründete er das Kindertheater SpielBANDE (früher Spielwerk). Hierfür schreibt und konzipiert er die Stücke selbst und inszeniert die Geschichten zusammen mit dem jungen Ensemble.